Tauchplätze

Von unserer Tauchbasis aus fahren wir mehrere Tauchplätze mit unseren Tagesbooten an. Hier stellen wir Euch unsere Tauchspots vor, die wir regelmäßig anfahren.

 

OB TAUCHEINSTEIGER, ANFÄNGER ODER PROFI. Genußtaucher oder anspruchsvoller Profifotograf, unsere Tauchplätze rund um Quesier haben für jeden Geschmack etwas zu bieten!

  • schön bewachsene Korallengärten, beeindruckende Steilwände oder eine gigantische Korallenlandschaft in allen Farben
  • überwältigende Fischvielfalt
  • Strömungstauchen oder einfach nur die ruhige Unterwasserwelt genießen

Anhand unserer Übersichtskarte und den dazu folgenden Kurzbeschreibungen, könnt Ihr Euch schon vorab den ersten Überblick verschaffen:

 

 

 

 

 

Tauchplatzbeschreibungen

Serib Soraya
ca. 90 min Fahrtzeit
Eine kleine Einbuchtung im Saumriff mit abfallendem Sandgrund. Nach Norden taucht man über ein schräg abfallendes Korallenriff mit einzelnen Sandstraßen, die sich vom Grund (ca. 30-40 m) hochziehen. Nach ca. 25 min kommt man zu einem Sandplateau (20m).
Serib Kebir
(ca. 80 min Fahrtzeit)
Serib Kebir ist einer der Saumrifftauch- plätze südlich von El Quesier. Ein geschützter Tauchplatz, die mehrere Tauchmöglichkeiten bietet. Gerade in der Innenseite findet man im Oberflächen- bereich viele kleine Grotten und Höhlen. Auf der Nordseite befindet sich ein schönes Korallenriff mit einzelnen Sandflächen.
Soug Bohar
(ca. 70 min Fahrtzeit)
Ein schöner Platz, der einen Tauchplatz im Norden als auch im Süden bietet. Abwechslung bieten mehrere Höhlen und Grotten im Bereich von 5 m. Im Norden findet man einen sehr schöner Korallengarten und im Süden gibt es viele Korallenblöcke mit vielen Fischschwärmen.
Balans
(ca. 50 min Fahrtzeit)
Überreste eines kleinen Wracks in einer Tiefe von 22-30m, das wunderschön mit vielen bunten Weichkorallen bewachsen ist. Glasfische tummeln sich im Inneren. Große Sandflächen und ein wunderschöner Korallengarten garantieren einen abwechslungsreichen Tauchgang.
Erg Monika
(ca. 40 min Fahrtzeit)
Ist eines unserer schönsten Tauchplätze. Erg Monika ist ein schönes Aussenriff, das ca 40 Fahrminuten entfernt im Norden liegt. Es befinden sich dort zwei grosse Korallenformationen mit schönen Weichkorallen. Die Sicht ist meistens sehr gut dort. Dieser Tauchplatz kann nur bei guten Wetterbedingungen angefahren werden..
Erg Lassal
(ca. 40 min Fahrtzeit)
Ist das Nachbaraußenriff von Erg Monika und ist ein kleinerer Block. Der ganze Bereich um den Block herum ist ein wunderschöner Korallengarten. Es gibt Stellen mit vielen Weichkorallen, verschiedene Fischschwärme und einer guten Sicht. Die meisten unserer Guides lieben diesen Tauchplatz! Dieser Tauchplatz kann nur bei ruhiger See angefahren werden.
Torfa Lassal
(ca. 45 min Fahrtzeit)
Ist eine sehr grosse wellengeschützte Bucht. Dort gibt es zwei Tauchplätze –einen im Norden und einem Süden. Im Norden ist die Unterwasserlandschaft sehr zerklüftet und bizarr und bietet dadurch unendlich viele Möglichkeiten zwischen Canyons und Schluchten hindurchzutauchen. Hier könnt Ihr je nach Wetterbedingung zwischen einem normalen Tauchgang vom Boot und einem Onewaydive auswählen. Im Süden hat man ebenfalls die Möglichkeit eines normalen Tauchgangs vom Boot oder eines Onewaydives.
Maheleg
(ca. 20 min Fahrtzeit)
Es ist unser tiefster Tauchplatz – 60-70m mit einer schönen Steilwand, schönen Korallen und einem sehr schönen Sandplateau.
Shaab Afrid
(ca. 20 min Fahrtzeit)
Die schräg abfallende Riffkante ist wunderschön bewachsen und wird durch mehrere Sandstraßen unterbrochen.
Sharm Fugani (Hausriff)
Unser Hausriff ist eine sehr große Bucht, in der man viele unterschiedliche Tauchgänge machen kann. Außerdem ist es einer der besten Plätze weit und breit sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher. Diese Bucht ist vor Strömung, Wind und Wellen bestens geschützt und hat einfache Ein – und Ausstiege. So manche Gäste haben hier schon ihre gesamten Tauchgänge verbracht. Egal ob eine Steilwand, flach abfallender Sandgrund mit vielen einzelnen Korallenblöcken oder wunderschöne Korallenlandschaften – es bleibt hier fast kein Wunsch offen! Die Fischvielfalt ist hier sehr groß und man kann bei jedem Tauchgang etwas Neues entdecken. Kurztrips mit dem Zodiak an die Außenseiten der Bucht bieten viele abwechslungsreiche Tauchgänge.
Erg Fugani
(ca. 5 min Fahrtzeit)
Dieser Tauchplatz kann mit dem Zodiak erreicht werden und befindet sich an der südlichen Außenkante unseres Hausriffes. Dort findet man eine der schönsten Korallenlandschaften weit und breit. Dieser Tauchplatz kann nur bei ruhiger See angefahren werden!
Marsa Maowad
(ca. 10 min Fahrtzeit)
Dieser Tauchplatz ist die Verlängerung von Erg Fugani und besticht auch hier wieder mit den tollen Korallen und die Chance auf größere Fische. Dieser Tauchplatz kann nur bei ruhiger See angefahren werden.
Sharm Tachtani
(ca. 20 min Fahrtzeit)
Diese Bucht ist ein vielseitig betauchbarer Platz. Es gibt die Auswahl zwischen Sharm Tachtani Nord und Süd. Man findet dort eine sehr schöne Korallenlandschaft dort, die die Möglichkeit für verschiedene Tauchgänge bietet. Auf der Südseite ist der Fischreichtum größer als auf der Nordseite und vielleicht ist sogar die Schildkröte zu Hause.
Erg Malik
(ca. 75 min Fahrtzeit)
Gehört auch zu einem unserer schönsten Tauchplätze. Hier findet man sehr viele unterschiedlich große Blöcke, die allesamt wunderschön bewachsen sind. Fahnenbarschschwärme und Füsiliere sind hier anzutreffen. Dieser Tauchplatz kann nur bei ruhiger See angefahren werden.
Torfa Tany
(ca. 80 min Fahrtzeit)
Eine kleine, flache sandige Bucht (10-12m). Den Eingang in die Bucht bildet ein wunderschöner Korallengarten mit größeren Blöcken. Außerhalb der Bucht befindet sich ein Korallengarten, der an einer großen Seegraswiese endet. Dieser Tauchplatz gehört der Seekuh, die hier lebt. Die Seekuh hat oft Besuch von Delfinen. Wir haben eine gute Chance, die Seekuh unter Wasser zu sehen. Da wir eine lange An- und Rückreise haben, hat man unterwegs auch noch die Möglichkeit Delfine vom Boot zu sehen.